Freitag, 15. Januar 2010

Wie versprochen: hier ein Foto von meinen Skizzen, die hier rumliegen. Da nun endlich wieder Wochenende ist und ich mein Schulkram (fast) komplett erledigt habe, kann ich mich auch wieder meiner Kreativität widmen.
Ich muss echt sagen, dass ich wirklich froh bin, die Prüfungsphase vorerst hinter mir zu haben. Nur noch nächste Woche 'n weiterer Vortrag, der allerdings nicht benotet wird und dann ist endlich fertig. Danach sind erstmal Schulferien angesagt, aber ich muss anschliessend auch bereits mitm Lernen für die Abschlussprüfungen in Mai/Juni beginnen.. argh und mein Arbeitsbuch is auch noch nicht komplett...
Ach ja, falls es wen interessiert: ich hab irgendwie die üble Vermutung, dass ich meine drei Prüfungen gestern ziemlich in den Sand gesteckt hab.. Und bei meiner Präsentation musste ich arg improvisieren. Ich hatte meine Mum beauftragt Transparentfolien zu organisieren und das hat sie auch getan, nur.. der Typ hat ihr die falschen angedreht und naja.. so war das Chaos ja vorprogrammiert. Trotz, dass ich die Folien 'n Tag lang hab trocknen lassen und sie sorgfälltig in so Schutzmäppchen packte, war alles komplett zerlaufen, als ich die Dinger in der Schule hervorzückte. War natürlich 1a, denn.. An den Folien hätt' ich mich eigentlich orientieren sollen, was ich wann sagen muss und bla. Da man gar nix mehr lesen konnte, erwies sich das als durchaus schwierig. Glücklicherweise hab ich am Abend zuvor noch meine schriftliche Arbeit ein zweites Mal ausgedruckt. In meiner Mittagspause musste ich schnell an den entsprechenden Seiten Zettelchen anbringen, damit ich weiss, wo ich was finde und joa.. konnte mich da raus retten. Nun hab ich mir schon 'mal 'nen Drittel meiner Schlussnote in Allgemeinbildung mit der Bestnote gesichert. Hoffen wir nur, dass die schriftlichen Prüfungen im Mai auch gut ausfallen..

Kommentare:

Epi hat gesagt…

man erkennt ja goaaa nix

Nin [Fynnia] hat gesagt…

guuuuuuut soooooo xD